Bildungsministerin Prien besucht Tannenfelde

Unter der Moderation von Dr. Philipp Murmann diskutierte die Bildungsministerin Frau Karin Prien in Tannenfelde im Rahmen der Wirtschaftspolitischen Runde der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. (Trägerverein von Tannenfelde) mit Geschäftsführern und Personalleitern über die aktuelle Bildungspolitik. Dabei ging es u.a. um den Wechsel zu G9, Einführung von Bildungsstandards, Focus auf die Grundschulen, Stärkung von MINT und Begabtenförderung. In der lebhaften Diskussion wurde natürlich auch über digitale Kompetenzen diskutiert. Der Bildungshaushalt ist im einem Viertel des Landeshaushaltes gut aufgestellt.