Bildungsministerin Prien zu Gast in Tannenfelde

Im Rahmen der "Wirtschaftspolitischen Runde" unseres Trägervereins diskutierte Ministerin Karin Prien intensiv mit den Mitgliedern der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft. Dabei ging es u.a. um den reibungslosen Wechsel auf G9, auf die verbesserte Schulqualität in den Grundschulen, Veränderungen beim Grundschullehramt, Präventionsarbeit an Schulen und dem Digitalpakt der Bundesregierung. Besonders hervorzuheben sind die Aktivitäten für eine verstärkte berufliche Orientierung, die insbesondere an den Gymnasien zukünftig verbessert werden soll.