Skip to main content
Seminarsuche
Zeitraum

Themen

Aktuelle Seminare

Mär

18

18.03.2019 - 18.03.2019, Tannenfelde

- Professionell und kundenorientiert telefonieren -

Mär

18

18.03.2019 - 19.03.2019, Tannenfelde

Mitarbeiter lösungsorientiert und souverän durch Konflikte führen

Mär

18

18.03.2019 - 20.03.2019, Tannenfelde

Der Kern des Erfolges verantwortlicher Mitarbeiter in allen Arten von Organisationen ist die angemessene und richtige Führung von Mitarbeitern. Um diese Rolle angemessen auszufüllen, gibt es hilfreiche Tipps. Systematische Vorbereitung auf diese Tätigkeit zu einem möglichst frühen Zeitpunkt ist nützlich für die Führungskraft selbst, um sich in dieser Rolle zurecht zu finden, konfliktfrei arbeiten zu können, aber auch für die Organisation, um Reibungsverluste zu reduzieren. Dieses Seminar schafft die Grundlagen zum bewussten Umgang mit der Rolle des Führenden.

Mär

19

19.03.2019 - 20.03.2019, Tannenfelde

„Niemand weiß es besser, worauf es bei der Wahl des Ausbildungsberufs wirklich ankommt, als die Auszubildenden selber“.

„Ausbildungsbotschafter“ sind Auszubildende die mit ihren praktischen Erfahrungen in Schulen und auf Berufsmessen für die duale Berufsausbildung werben. Sie vermitteln ihren persönlichen Werdegang sowie berufliche Perspektiven und Inhalte vom Lehrberuf. Für die Schüler/innen ist das eine spannende Abwechslung zum alltäglichen Unterricht. Und die Tatsache, dass da einer erzählt, der in einem ähnlichen Alter ist, macht die Sache interessant. Die Schüler/innen merken, dass da einer steht, der wie viele von ihnen auch wenig Ahnung hatte, was er beruflich mit seinem Leben anfangen soll, dann aber doch richtig angekommen ist. Sie wollen wissen, wie schwer Prüfungen sind, was man verdient und vielleicht, ob man für die Arbeit einen Führerschein braucht und vieles andere mehr.

Mär

19

19.03.2019 - 20.03.2019, Tannenfelde

Die fach- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Team ist Alltag in deutschen Unternehmen. Immer öfter werden zur Bearbeitung bestimmter Aufgabenstellungen oder zur Vorbereitung von Entscheidungen Teams gebildet, deren Mitglieder über verschiedene Kompetenzen verfügen und aus verschiedenen Abteilungen stammen. Ein benannter Teamleiter steht dann vor der Herausforderung, sein Team fachlich zum Ziel zu führen, ohne auch die disziplinarische Macht zu haben.

Mär

20

20.03.2019 - 20.03.2019, Tannenfelde

Tipps aus der Praxis für die Praxis

Mär

20

20.03.2019 - 22.03.2019, Tannenfelde

(mit NLP und anderen hoch wirksamen Selbst-/ Coaching-Tools)

Mär

25

25.03.2019 - 26.03.2019, Tannenfelde

Die Lagerhalle brennt. Ein Mitarbeiter ist bei einem Unfall auf dem Betriebsgelände schwer verletzt worden. Eine Führungskraft soll Geld veruntreut haben: Solche Krisensituationen kommen ohne Vorankündigung und können dem Ruf eines Unternehmens, eines Betriebes oder einer Behörde extrem schaden – wenn die Verantwortlichen in solchen Situationen falsch und / oder unprofessionell reagieren. Beispiele für falsches und unprofessionelles Verhalten in solchen Krisensituationen gibt es viele: vom DAX-Konzert bis zum Handwerksbetrieb – mit den entsprechenden negativen Auswirkungen für die Betroffenen. Dabei wäre es ein Leichtes gewesen, diese Schäden zu verhindern, wenn die Betroffenen auf solche Szenarien gut vorbereitet gewesen wären.

Mär

25

25.03.2019 - 27.03.2019, Tannenfelde

Mit Methoden und Motivation zum Erfolg

Mär

26

26.03.2019 - 26.03.2019, Tannenfelde

Der Arbeitskreis Ausbildung Tannenfelde trifft sich zwei bis dreimal jährlich. Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und Ausbildungsverantwortliche tauschen sich branchen- und betriebsübergreifend aktiv über Erfahrungen der Ausbildung aus. Arbeitsthemen sind sowohl Grundsatzfragen der Ausbildungsarbeit, Zwischen- und Abschlussprüfungen, Motivation der Auszubildenden, Qualifizierung des Personals wie auch praxisrelevante Entwicklungen aus der Gesetzgebung und Rechtsprechungen. Es stehen die Vernetzung untereinander und natürlich der Nutzen der Teilnehmenden im Vordergrund.

Zu spezifischen Themen können auch Referentinnen und Referenten eingeladen werden, um zusätzlichen fachlichen Input zu bekommen.

Der Arbeitskreis wird von Herrn Ralf Pieper moderiert. Er war langjährig in der Ausbildung tätig und führt seit Jahren Seminare für Tannenfelde durch.

Beim Startschuss werden die Themen gemeinsam erarbeitet.

Mär

26

26.03.2019 - 27.03.2019, Tannenfelde

Dieses Seminar soll Meister und andere betriebliche Vorgesetzte in die Lage versetzen, vor Ort arbeitsrechtlich angemessen und richtig zu reagieren, im Konfliktfall mit dem Vorgesetzten der nächsten Ebene und der Personalabteilung in arbeitsrechtlich einwandfreier Art und Weise zu korrespondieren und dabei die gängigen Beteiligungsrechte des Betriebsrats zu berücksichtigen. Nur dann lassen sich arbeitsrechtliche Konflikte vermeiden oder gegebenenfalls durchstehen.

Mär

27

27.03.2019 - 28.03.2019, Tannenfelde

Grundlagen

Apr

01

01.04.2019 - 01.04.2019, Tannenfelde

Das aktuelle Befristungs- und Teilzeitrecht – insbesondere Brückenteilzeit

Apr

01

01.04.2019 - 02.04.2019, Tannenfelde

Der Zusammenhang von Führungsstil, Leistungsfähigkeit/-bereitschaft und Gesundheit

Apr

01

01.04.2019 - 02.04.2019, Tannenfelde

Der Zusammenhang von Führungsstil, Leistungsfähigkeit/-bereitschaft und Gesundheit

Zurück zur Übersicht