Skip to main content
Seminarsuche
Zeitraum

Themen

Aktuelle Seminare

Sep

11

11.09.2019 - 12.09.2019, Tannenfelde

Seit 2004 hat der Gesetzgeber den Arbeitgeber verpflichtet, bei allen Beschäftigten, die länger als 6 Wochen in einem Zeitraum von einem Jahr erkrankt sind, ein betriebliches Eingliederungsmanagement durchzuführen.

Sep

11

11.09.2019 - 12.09.2019, Tannenfelde

Die Beurteilung von Mitarbeiterleistungen stellt ein wichtiges Instrument der Mitarbeiterführung dar und beruht im Wesentlichen auf einem Soll - Ist Vergleich zwischen den Anforderungen der Stelle und den Leistungen des Mitarbeiters. Um zu einer angemessenen und konstruktiven Leistungsbeurteilung zu gelangen, sind klar definierte Kriterien nötig. Diese sollten den Mitarbeitern konkret und nachvollziehbar kommuniziert werden. In Kombination mit Zielvereinbarung und eingebunden in einen kontinuierlichen Feedback- und Austauschprozess bietet das Führungsinstrument Leistungsbeurteilung vielfältige Möglichkeiten, Leistung zu verbessern, Mitarbeiter zu motivieren und nachhaltig zu fördern.

Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, variable Entgeltsysteme einzuführen, um Motivation, Eigenverantwortung und Arbeitseffizienz ihrer Beschäftigten zu erhöhen. Grundlage bildet auch hier eine fundierte Bewertung und Beurteilung der Mitarbeiterleistung. 

Sep

11

11.09.2019 - 12.09.2019, Tannenfelde

Professionelle Verhandlungstechniken für die Berufspraxis

Sep

12

12.09.2019 - 12.09.2019, Tannenfelde

Die Visitenkarte eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter

Sep

12

12.09.2019 - 12.09.2019, Tannenfelde

Die Visitenkarte eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter

Sep

12

12.09.2019 - 13.09.2019, Tannenfelde

Gelassen bleiben bei Nörglern, Miesmachern, Querulanten und Nervensägen

Sep

16

16.09.2019 - 17.09.2019, Tannenfelde

Mitarbeiter lösungsorientiert und souverän durch Konflikte führen

Sep

16

16.09.2019 - 17.09.2019, Tannenfelde

Der Zusammenhang von Führungsstil, Leistungsfähigkeit/-bereitschaft und Gesundheit

Sep

16

16.09.2019 - 17.09.2019, Tannenfelde

Der Zusammenhang von Führungsstil, Leistungsfähigkeit/-bereitschaft und Gesundheit

Sep

16

16.09.2019 - 17.09.2019, Tannenfelde

- eine Werkzeugkiste für eine moderne und konstruktive Ausbildung -

Sep

16

16.09.2019 - 18.09.2019, Tannenfelde

Projektmanagement dient der Produktivitätssteigerung durch effizientes und effektives Termin-, Kosten- und Qualitätsmanagement. Es hilft sehr wirkungsvoll, die stets knappen Ressourcen Personal und Geldmittel richtig einzusetzen.

Projektmanagement ist überall dort einsetzbar, wo es gilt, komplexe und zeitlich befristete Einzelaufgaben durchzuführen, die im Rahmen normaler Routinevorgänge und Standardabläufe zwischen Abteilungen nicht optimal durchgeführt werden können. Das "ganzheitliche Projektmanagement" integriert die Sach- und Beziehungsebene.

Der Einsatz des Projektmanagements als Führungsinstrument und Teamkonzept soll die internen Abläufe effizienter machen, alle Beteiligten besser motivieren und in der Summe eine Ergebnisverbesserung erreichen.

Sep

17

17.09.2019 - 18.09.2019, Tannenfelde

„Sei nicht nett, sei echt!"

Sep

18

18.09.2019 - 18.09.2019, Tannenfelde

Der digitale Wandel beeinflusst die Arbeitswelt von heute. Im Zeitalter von Social Media und Apps bieten sich neue Chancen für die Personalgewinnung. Unternehmen und Personalabteilungen müssen sich anpassen, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Gezielt die junge Generation erfolgreich anzusprechen ist für viele traditionelle und mittelständische Unternehmen eine Herausforderung. Dieses Seminar hilft Ihnen, aktuelle Trends zu erkennen und umzusetzen und Ihre Wunschkandidaten zu gewinnen.

Sep

18

18.09.2019 - 18.09.2019, Tannenfelde

Der digitale Wandel beeinflusst die Arbeitswelt von heute. Im Zeitalter von Social Media und Apps bieten sich neue Chancen für die Personalgewinnung. Unternehmen und Personalabteilungen müssen sich anpassen, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Gezielt die junge Generation erfolgreich anzusprechen ist für viele traditionelle und mittelständische Unternehmen eine Herausforderung. Dieses Seminar hilft Ihnen, aktuelle Trends zu erkennen und umzusetzen und Ihre Wunschkandidaten zu gewinnen.

Sep

18

18.09.2019 - 19.09.2019, Tannenfelde

Fehlzeiten bedeuten für ein Unternehmen erhöhte Personalkosten und für den einzelnen Vorgesetzten zusätzlichen Aufwand. Grund genug, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie sich Fehlzeiten vermindern lassen. Für die Verantwortlichen im Unternehmen ergeben sich hier zahlreiche Möglichkeiten im Interesse aller Beteiligten rechtzeitig gegenzusteuern.

Dazu ist vor allem nötig, sich einen Überblick über die relevanten Einflussgrößen auf den Krankenstand zu verschaffen und eine gründliche Analyse der betrieblichen Situation vorzunehmen. Besonderes Augenmerk wird auf die regelmäßige Ansprache der betreffenden Mitarbeiter gelenkt („Rückkehrer-Gespräche“). Hier ist es wichtig, sich der Schwierigkeiten solcher Gespräche bewusst zu werden, das eigene Verhalten in solchen Situationen zu überprüfen und Verhaltensweisen zu erarbeiten und einzuüben, die sowohl zielgerichtet als auch menschlich angemessen sind.

Zurück zur Übersicht