Skip to main content

Beurteilungsgespräch & Co

Beurteilungsprozesse optimal gestalten und Auszubildende gezielt fordern und fördern

Ihre klare Rückmeldung zu Verhalten, Fähigkeiten und Eigenschaften ist ein wesentlicher Bestandteil der Förderung und Entwicklung Ihrer Auszubildenden. Der Beurteilungsprozess begleitet die gesamte Ausbildungszeit. Für eine erfolgreiche Ausbildung ist es deshalb unabdingbar, nicht nur die fachliche Ausbildung, sondern auch diesen Beurteilungsprozess professionell zu gestalten. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Beurteilung der Auszubildenden zu professionalisieren.

Ihr Nutzen

Sie gewinnen Sicherheit im Führen von Beurteilungsgesprächen.

Sie erhalten einen Gesprächsleitfaden und weitere Unterlagen, um sich bei der Beobachtung und Beurteilung Ihrer Auszubildenden noch besser zu orientieren.

Sie gewinnen Klarheit über Ihren eigenen Wahrnehmungsprozess, um Beurteilungsfehler künftig noch erfolgreich zu vermeiden.

Sie nutzen wirksames kommunikatives Knowhow für Ihre Kommunikation im Ausbildungs- und Beurteilungsprozess.

Inhalte

  • Ziele und Nutzen von Beurteilungsgesprächen
  • Beobachtung der Auszubildenden und Schwierigkeiten in der Beurteilung
  • Typische Beurteilungsfehler
  • Verbesserung der Urteilsfähigkeit, Möglichkeiten der Konkretisierung und Operationalisierung
  • Stärken und Erfolge der Auszubildenden ressourcenorientiert hervorheben, Engpässe ermitteln und benennen
  • Die Struktur eines Beurteilungsprozesses
  • Beurteilungsgespräche effizient vorbereiten und dialogorientiert führen
  • Leitfaden für ein Beurteilungsgespräch
  • Instrumente zur wirksamen Kommunikation: z.B. transparente Anerkennung und Kritik, Umgang mit Einwänden, lösungsorientiertes Fragen
  • Verbindliche Zielvereinbarungen treffen
  • Erfahrungen mit anderen Teilnehmenden austauschen und Verbesserungsmöglichkeiten für die betriebliche Praxis entwickeln

Methoden

Reflexion von Fallbeispielen, Lehrgespräch, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Üben von Beurteilungsgesprächen in Rollenspielen, Diskussion und Feedback zum Gesprächsverhalten

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Ausbildungsbeauftragte

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Mittwoch13.02.201909:00 - 18:00 Uhr

Tag 2: Donnerstag14.02.201908:00 - 16:00 Uhr

Trainer

Christian Schönfelder

Dipl.-Psychologe

Trainer für den Bereich Führung, Konfliktlösung am Arbeitsplatz, Kommunikation, Fehlzeiten

Informationen

Seminar-Nr.

G04a/2019

Datum

vom13.02.2019 - 09:00
bis 14.02.2019 - 16:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-19

Gebühren

720.00 €

Tagungspauschale

mit Übernachtung

160.50 €
inkl. Abendessen und Frühstück

ohne Übernachtung

97.00 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen