Skip to main content

Bilanzanalyse für den Mittelstand

Der Kaufmann ist verpflichtet, für den „Schluss eines jeden Geschäftsjahrs einen das Verhältnis seines Vermögens und seiner Schulden darstellenden Abschluss (= Bilanz) aufzustellen“.

Aber: Kann der Kaufmann seinen Jahresabschluss (Bilanz und G+V) auch „richtig“ lesen? Alle wichtigen Entscheidungen müssen heute auch bzgl. ihres Einflusses auf die Bilanzstruktur geprüft werden, um die Ratingnote positiv zu beeinflussen. Das gilt sowohl für die Entwicklung der Bilanzsumme als auch für die Gestaltung der Aktiv- und der Passivseite.

Ihr Nutzen

Es werden Ihnen die Methoden und Instrumente der Jahresabschlussanalyse mit dem Ziel vorgestellt, auf Basis der relevanten Daten die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens zu analysieren und zu interpretieren:

Sie lernen:

  • unter welchen betriebswirtschaftlichen Aspekten Aktiva/Vermögen und Passiva/Schulden zu betrachten und ggf. umzustrukturieren sind.
  • mit welchen Kennziffern sich die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens beurteilen lässt, wo die Stärken und Schwächen eines Unternehmens liegen.
  • wie der eigene Jahresabschluss (und der des Wettbewerbs) zu interpretieren ist.
  • welche Komponenten das Rating beeinflussen und wie ein Frühwarnsystem zur Risikoüberwachung eingerichtet wird.
  • Wie Banken die wirtschaftlichen Verhältnisse eines Kreditnehmers analysieren.

Inhalte

Die Bilanz und die G+V aus jahresabschlussanalytischer Sicht

 

Das Instrumentarium zur Bilanzanalyse

  • Kennzahlenkatalog zur wirtschaftlichen Lage des Unternehmens
  • Kennzahlenberechnung und Aussagegehalt

 

Die Schwerpunkte: Liquidität und Rentabilität

 

Interpretation und Zukunftsprognose

Methoden

Moderierter Vortrag, umfangreiche Teilnehmerunterlagen, Fallbeispiele und Übungen.

Zielgruppen

Unternehmer, Geschäftsführer, Steuerberater, Finanzleiter/Bilanzbuchhalter/Controller, kaufmännische Fach- und Führungskräfte

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Montag28.01.201909:00 - 18:00 Uhr

Tag 2: Dienstag29.01.201908:00 - 16:00 Uhr

Trainer

Michael Schellenberg

Diplom-Betriebswirt (FH)

Mitglied des IHK-Prüfungsausschusses für Bilanzbuchhalter

Trainer für den Bereich Bilanzanalyse, Finanzierung

Informationen

Seminar-Nr.

C03a/2019

Datum

vom28.01.2019 - 09:00
bis 29.01.2019 - 16:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-19

Gebühren

720.00 €

Tagungspauschale

mit Übernachtung

160.50 €
inkl. Abendessen und Frühstück

ohne Übernachtung

97.00 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen