Skip to main content

Die richtige Körpersprache für Ihre Durchsetzungskraft

Die optimale Organisation des eigenen Körper-Teams

Die „Stille Sprache“ des Körpers wirkt unmittelbar – noch vor dem gesprochenen Wort. Evolutionstechnisch ist sie die erste Sprache des Menschen – daher ist ihre Ausdrucksstärke primär. Die nonverbal gesendeten Signale, ob stark oder schwach, prägen Ihre Wirkung auf andere Menschen. Sie fördern Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Motivation – oder eben auch nicht.

 

Um nun ein glaubwürdiges, überzeugendes und starkes Erscheinungsbild zu erreichen, müssen Sie bestimmte Haltungs-, Ausdrucks- und Bewegungsmuster annehmen und sich diese individuell zu eigen machen. Dann steht Ihnen ein körperliches Verhaltensrepertoire zur Verfügung, das Ihre Durchsetzungskraft – besonders in anspruchsvollen Situationen – in bestem Sinne „zur Schau“ stellt.

Ihr Nutzen

Sie werden Ihren Körper mit all seinen Haltungs-, Gang- und Richtungsmöglichkeiten kennen lernen und Ihre Wirkungspalette deutlich erweitern. Augenkontakt und Mundbewegungen – bestimmend oder emphatisch – werden ebenso zum Führungsverhalten wie ein gestisches Repertoire, das sowohl öffnend als auch richtungsweisend oder stark lenkend sein kann. Ihr richtiges Verhalten im Raum selbst zeigt Ihnen, wie wichtig die jeweilige Nähe-Distanz-Balance zum Gesprächspartner/Team/ Gruppe/Auditorium ist. Stand- und Sitzpositionen entscheiden über Ihren jeweiligen hierarchischen Platz, darauf können Sie – auch unabhängig von Ihrem Status – Einfluss nehmen. Alle Techniken machen Sie sich ausgesprochen individuell zu eigen, damit Sie als Person stark wirken und sich sicher fühlen!

Inhalte

 

  • Positive Einflussnahme auf die eigenen Gefühle: Biofeedback
  • Der starke Eindruck: richtiger Einsatz von Mimik und Gestik
  • Glaubwürdigkeit ausstrahlen: Präsenztraining
  • Die passende Dynamik: das richtige Gehen
  • Ausdrucksstärke zeigen: Der persönliche Auftritt
  • Statusspiele erkennen: Haltung zeigen
  • Nähe und Distanz: die richtigen Stand- und Sitzpositionen

Methoden

Erlebnisorientierte Fallbeispiele, Motivationsmethoden zur Erfahrungsverankerung, moderierter Erfahrungsaustausch, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, viele praktische Übungen

Zielgruppen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Ebenen und Funktionsbereiche aus Unternehmen und Verwaltung und für alle, die es interessiert

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Montag21.01.201909:00 - 17:00 Uhr

Trainer

Christiane Rueb

Dipl.-Sozialökonomin

Seit 20 Jahren "Bildung und Training" für Fach- und Führungskräfte.

Themen: Alltags- & Bühnenrhetorik, Präsentation & Moderation, Mitarbeiterführung & Motivation, Mental Power & Selbstorganisation, Konflikt- & Teamtraining, Schlagfertigkeit & Durchsetzungskraft

Informationen

Seminar-Nr.

F11a/2019

Datum

vom21.01.2019 - 09:00
bis 21.01.2019 - 17:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-0

Gebühren

385.00 €

Tagungspauschale

ohne Übernachtung

48.50 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen