Skip to main content

Train the Trainer

Neu

Wir leben in einer Zeit, in der die rasche Anpassung schnell wechselnder Anforderungen an jeden Arbeitsplatz und jeden Mitarbeiter ein entscheidender Indikator erfolgreicher Unternehmen darstellt.
Das „lebenslange Lernen“ ist zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema geworden.
Als ein wirksames Instrument für die rasche Integration neuer Mitarbeiter in ein Unternehmen hat sich der Einsatz firmeninterner Trainerinnen und Trainer bewährt. Diese Aufgabe, als Multiplikator bei der Anpassung an technologische oder organisatorische Änderungen zum einen und zum anderen als Prozessbegleiter für das Erreichen von Ausbildungszielen zu wirken, erfordert eine Reihe von sozialen und methodischen Kompetenzen.

Ihr Nutzen

Sie werden motivierter und transfersicherer Ihre Themen vermitteln. Sie können durch diese Methoden die Teilnehmeraktivierung deutlich erhöhen.

Sie senken die Fehlerquote, weil Sie sich die Einwände und Befürchtungen bereits im Training zu nutze machen.

Sie haben mehr Freude an Ihren Trainings und Schulungen. Sie nutzen Ihr breites Methodenrepertoire für lebendiges Lernen, und Sie erweitern Ihre verbalen und nonverbalen Vermittlungskünste: Vom Wissen zum Können.

Inhalte

•    Zielgruppenerwartungen
•    Meine Rolle voll einnehmen
•    Meine Wirkung vor Gruppen
•    Ganzheitliches Lernen in der Erwachse-nenbildung
•    Planung und Gestaltung einer Qualifizie-rungseinheit
•    Effektiver Einsatz von ganzheitlichen Me-thoden und Medien
•    Interaktive Übungen für lebendige Semi-nar- und Vortragsgestaltung
•    Umgang mit Störungen und Zwischenfällen
•    Einstiegs- und Abschluss-Situationen nachhaltig und anregend gestalten
•    Methoden zur Lerntransfersicherung
•    Feedback – mehr als nur eine Methode

Methoden

Trainer-Input, Einzeldarstellungen, Feedback, Kleingruppenarbeit, Moderation, kollektive Praxisberatung, Fallarbeit, Rollenspiele, Seminarsequenzen, Arbeitsblätter

Dieses Training lebt in einem hohen Maß von Ihrem Einsatz, denn Sie und Ihre persönliche Entwicklung stehen im Mittelpunkt.

Zielgruppen

Mitarbeiter aus Unternehmen, die im Rahmen ihres Aufgabenbereichs firmeninterne Bildungsmaßnahmen durchführen und/oder unterstützen sollen.
Mitarbeiter, die für die Eingliederung neuer Kollegen verantwortlich sind. Seminarleiter und Trainer in der Erwachsenenbildung

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Montag20.05.201909:00 - 17:00 Uhr

Tag 2: Dienstag21.05.201909:00 - 16:30 Uhr

Trainer

Ralf Pieper

Industriemeister Elektrotechnik

Langjährige Erfahrung in der dualen Berufsausbildung, Prüfungsausschuss.

Schwerpunkte Ausbilden, Lehren und Lernen, Handlungskompetenzen, Personal-/Azubisauswahl

Informationen

Seminar-Nr.

G14a/2019

Datum

vom20.05.2019 - 09:00
bis 21.05.2019 - 16:30

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-0

Gebühren

720.00 €

Tagungspauschale

mit Übernachtung

160.50 €
inkl. Abendessen und Frühstück

ohne Übernachtung

97.00 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen