Skip to main content

Umgang mit psychischen Störungen im Arbeitsgeschehen

- wahrnehmen, erkennen, handeln -

Unternehmer und Personalverantwortliche sämtlicher Leitungsebenen werden über die aktuellen Entwicklungen bei psychischen Störungen am Arbeitsplatz informiert. Sie erhalten eine differenzierte Kenntnis von der Dimension der Thematik, bekommen Einblicke in die wichtigsten Krankheitsbilder, erörtern deren mögliche persönliche oder arbeitsplatzbezogene Ursachen, diskutieren effektive Maßnahmen zur Vorbeugung und besprechen das praktische Handeln in der konkreten Situation.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer wissen um die Bedeutung und die Möglichkeiten der Vermeidung und Reduzierung von psychischen Störungen am Arbeitsplatz. Sie erhöhen ihre gesamte Handlungskompetenz im Umgang mit der Thematik, sind sich dabei ihrer Rolle, ihrer Möglichkeiten und Grenzen bewusst und können die notwendigen Gesprächssituationen sicherer gestalten.

Inhalte

  • Entstehungszusammenhänge und Erkennungsmerkmale von psychischen Störungen
  • Verbreitungsraten und Auswirkungen 
  • Folgen für die Betroffenen, die Kollegen, das Unternehmen
  • Persönliche und betriebliche Belastungsfaktoren und Ursachen
  • Einblicke in ausgewählte Störungsbilder
  • Welche Maßnahmen zur Vorbeugung sind sinnvoll?
  • Inner- und außerbetriebliche Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten
  • Welche Rolle / Aufgabe habe ich?
  • Wie handele ich in der konkreten Situation, wenn ich Auffälligkeiten bemerke?
  • Gesprächsführung mit Betroffenen

Methoden

Information, Gruppendiskussion, Selbstreflektion, Besprechung von Fallbeispielen, Praktische Übungen

Zielgruppen

Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Personalreferenten/-Sachbearbeiter, Betriebsräte

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Donnerstag23.05.201909:00 - 17:00 Uhr

Trainer

Gisbert Stein

Pädagoge, Personaltrainer, Business Coach und Supervisor.

Informationen

Seminar-Nr.

B09a/2019

Datum

vom23.05.2019 - 09:00
bis 23.05.2019 - 17:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-19

Gebühren

390.00 €

Tagungspauschale

ohne Übernachtung

48.50 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen