Skip to main content

Wertschätzende Kommunikation nach Marshall Rosenberg - Vertiefungstag

„Sei nicht nett, sei echt!"

 

In diesem Seminar erleben Sie, wie Sie die Wertschätzende Kommunikation nach Marshall Rosenberg wirkungsvoll in Ihrem beruflichen Alltag einsetzen können. Besonders in schwierigen Situationen ermöglicht sie, gleichzeitig klar und kollegial-verbindend zu kommunizieren. Mit diesem Instrument fördern Sie eigenverantwortliches Handeln und eine konstruktiv-stabile Zusammenarbeit.

 

Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit einer besonderen Form der Selbstklärung den tatsächlichen Beweggründen des Handelns auf die Spur kommen. Sie werden überrascht sein, wie sich dabei ggf. belastende Gefühle positiv verändern können. Die Klarheit und Gelassenheit, die Sie mit Hilfe dieses Prozesses erreichen können, ermöglicht Ihnen, auch herausfordernde Gespräche ruhig, lösungsorientiert und zugewandt zu führen.

Ihr Nutzen

Durch vertiefende Übungen erfahren Sie, wie Sie mit diesem Instrument mehr Leichtigkeit, Freude und Kooperation in Ihrem Berufsalltag erreichen können. Sie lernen einen neuen Umgang mit inneren und äußeren Konflikten kennen, der auf echter, gegenseitiger Wertschätzung beruht.

Inhalte

• Sie lernen, wie Sie Vorwürfe, Kritik und Urteile in Bedürfnisse übersetzen und wie Sie damit für ein konstruktives Miteinander sorgen können
• Sie erweitern und vertiefen Ihre Fähigkeiten, Gespräche mit Hilfe der 4 Schritte der Wertschätzenden Kommunikation so zu führen, dass sie das gegenseitige Verstehen der Gesprächspartner fördern.
• Sie üben vertiefend, die Bedürfnisse zu erkennen bzw. zu vermuten, die sich in unserer Umgangssprache verbergen. Je vertrauter Sie damit sind, umso leichter fällt es Ihnen, im Gespräch zugewandt und lösungsorientiert zu bleiben.

Methoden

Theoretischer Input, interaktive Übungen anhand von Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag, Einzelarbeit, Reflexion.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Menschen im Beruf, die ihre Kommunikation erfolgreich gestalten und nachhaltig verbessern wollen: sei es mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten oder gegenüber Kunden, Lieferanten, Behörden u.a.

Hinweis

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen optionalen Vertiefungstag der Veranstaltung D16a/2019 "Wertschätzende Kommunikation nach Marshall Rosenberg."

Veranstaltung:

19. - 20. Februar 2019

Im Vertiefungsseminar stehen Ihre individuellen Themen im Vordergrund

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Donnerstag25.04.201909:00 - 17:00 Uhr

Trainer

Anke Naujok

Diplom-Kauffrau, Trainerin, Coach, Mediatorin

Langjährige Führungstätigkeit in nationalen und internationalen Unternehmen

Expertin für: Kommunikation, insbes. Wertschätzende (Gewaltfreie) Kommunikation nach Marshall Rosenberg, Kundenorientierung, Konfliktklärung, Systemisches Coaching und Wingwave-Coaching   

Informationen

Seminar-Nr.

D16b/2019

Datum

vom25.04.2019 - 09:00
bis 25.04.2019 - 17:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-0

Gebühren

385.00 €

Tagungspauschale

ohne Übernachtung

48.50 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen