Der Trägerverein

Trägerin von Tannenfelde ist die Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. (www.stfg.de

Die Studien- und Fördergesellschaft engagiert sich in den Bereichen Bildung, Kultur und Politik. Sie ist:

  • wichtige Anbieterin wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Jugend- und Erwachsenenbildung im Lande und bietet fachspezifische Weiterbildung für betriebliche Mitarbeiter an,
  • Förderin von Kunst und Kultur durch den Erwerb und die Sammlung hochwertiger Kunstwerke auf Schloss Gottorf und
  • Dialogforum für den Kontakt der Wirtschaft zu den Spitzen von Politik, Wissenschaft und Verwaltung auf Landes- und auf Bundesebene.

Rund 300 namhafte Unternehmen aus allen Branchen und Regionen des Landes unterstützen durch ihre Mitgliedschaft die Ziel und Arbeit der Gesellschaft.

Mit den Mitgliedsbeiträgen werden verschiedene Projekte zur ökonomischen und gesellschaftspolitischen Bildung unterstützt:

  • WIWAG (Wirtschaftsplanspiel für Schüler 11./12. Jahrgang)
  • beachmanager (Wirtschaftsplanspiel für Schüler 8./9. Klasse)
  • playbizz (Wirtschafsplanspiel für Azubis)
  • Schulleiterfortbildung/Lehrerfortbildung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holsteins
  • jährliche Landestage Wirtschaft-Politik und Berufliche Bildung
  • Wirtschafts- und Behördenvolontariat (fünftägiges Volontariat von Führungskräften)
  • Betriebsräte-Schulungen durch Arbeitsrichter
  • Studentenakademien der Dr.-Klaus-Murmann-Stiftung
  • Studentenseminar
  • u.v.m.

Mitglieder zahlen um 10% reduzierte Seminargebühren unseres Seminarangebotes. Detaillierte Infos über die geförderten Projekte finden Sie hier: