Skip to main content
Seminarsuche
Zeitraum

Themen

Aktuelle Seminare

Dez

01

01.12.2020 - 02.12.2020, Tannenfelde

Dieses Seminar soll Meister und andere betriebliche Vorgesetzte in die Lage versetzen, vor Ort arbeitsrechtlich angemessen und richtig zu reagieren, im Konfliktfall mit dem Vorgesetzten der nächsten Ebene und der Personalabteilung in arbeitsrechtlich einwandfreier Art und Weise zu korrespondieren und dabei die gängigen Beteiligungsrechte des Betriebsrats zu berücksichtigen. Nur dann lassen sich arbeitsrechtliche Konflikte vermeiden oder gegebenenfalls durchstehen.

Dez

02

02.12.2020 - 02.12.2020, Tannenfelde

Aktiver Erfahrungsaustausch!
Branchen- und betriebsübergreifend treffen sich viermal jährlich Personalleiter, -entwickler, -referenten sowie Führungskräfte, um sich über ausgewählte Themen der Personalarbeit auszutauschen. Arbeitsthemen sind sowohl Grundsatzfragen der Personalarbeit und Personalentwicklung als auch praxisrelevante Entwicklungen aus der Gesetzgebung und Rechtsprechungen. Zu spezifischen Themen werden gezielt Referentinnen und Referenten eingeladen, um fachlichen Input zu bekomen. Der Input ist i.d.R. eher kurz, der Erfahrungsaustausch steht immer im Vordergrund. Der Arbeitskreis Personal, der im Dezember 2015 gegründet wurde, umfasst zur Zeit 40 Mitglieder aus verschiedenen Branchen und Unternehmensgrößen sowie 5 Behörden.
Bei den Treffen geht es u.a. um best-practice-Beispiele und um die Vernetzung untereinander.
Gäste sind zu den Arbeitstreffen sehr willkommen.

Dez

02

02.12.2020 - 03.12.2020, Tannenfelde

Die psychische Widerstandskraft stärken

Dez

02

02.12.2020 - 03.12.2020, Tannenfelde

Chefentlastung ist eine sehr individuelle und oft auch sensible Angelegenheit. Das Seminar gibt Ihnen praxisbezogene Tipps und Empfehlungen, die Ihnen mit Sicherheit helfen, Ihren Chef aktiv und effektiv zu entlasten und eine kompetente Ansprechpartnerin im Unternehmen zu sein.

Dez

03

03.12.2020 - 03.12.2020, Tannenfelde

unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung

Dez

03

03.12.2020 - 03.12.2020, Tannenfelde

unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung

Dez

03

03.12.2020 - 04.12.2020, Tannenfelde

Ihre zentrale Aufgabe als Führungskraft ist es, Ihre Vertriebsorganisation weiter zu entwickeln, und damit besser und erfolgreicher zu machen.

Vielleicht wissen Sie heute noch nicht genau, wo Sie ansetzen müssen, und was Sie verändern können?

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter als Vertriebscoach effektiv und effizient unterstützen können. 

Dez

04

04.12.2020 - 04.12.2020, Tannenfelde

Die Visitenkarte eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter

Dez

04

04.12.2020 - 04.12.2020, Tannenfelde

Die Visitenkarte eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter

Dez

04

04.12.2020 - 04.12.2020, Tannenfelde

Sie wollen arbeitsrechtlich auf aktuellem Stand sein? Dann buchen Sie unsere Veranstaltungen, deren Themen kurzfristig, z.B. nach aktuellen Änderungen festgelegt werden.

Dez

07

07.12.2020 - 08.12.2020, Tannenfelde

Besser leben – erfolgreich arbeiten

Dez

07

07.12.2020 - 08.12.2020, Tannenfelde

Kompetente Mitarbeiter in den unterschiedlichen Führungsebenen, die sich ihrer Verantwortung und ihrer Möglichkeiten bewusst sind, sind eine Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. In diesem Seminar soll die Führungskompetenz der Teilnehmer, insbesondere durch individuelle Fall- bzw. Situationsanalysen vergrößert werden.

Dez

09

09.12.2020 - 11.12.2020, Tannenfelde

Wirkungsvoll präsentieren und vortragen

Dez

09

09.12.2020 - 10.12.2020, Tannenfelde

Gibt es weibliche Rhetorik? Ja!! „Werde, was Du bist!“ Gabriele Palm / Friedrich Nietzsche

Dez

14

14.12.2020 - 15.12.2020, Tannenfelde

Nicht nur Fach- und Führungskräfte sind oft belastenden Situationen am Arbeitsplatz ausgesetzt. Viele Faktoren verursachen Stress: solche, die quasi objektiv messbar von außen kommen, andere, die die einzelnen Mitarbeiter durch innere Bewertungsvorgänge selbst produzieren. Um die eigene Leistungsfähigkeit auf Dauer zu erhalten, ist es notwendig, einerseits den Stress soweit wie möglich auszuschalten oder zu reduzieren, andererseits Bewältigungsstrategien zu entwickeln, die das Unvermeidliche nicht zu einer dauernden Überbelastung werden lässt.

Zurück zur Übersicht