Skip to main content

Mit Beschwerden souverän und professionell umgehen

Neu

Lob schmeichelt – und tut gut!
Beschwerden aber transportieren die eigentlich wertvollen Informationen.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein Beschwerdegespräch sicher und kompetent zu führen wissen, sind das größte Kaptal jedes Unternehmens. Sie bekommen Rückmeldungen zu den nach außen wirkenden Schwachstellen und haben damit die Möglichkeit, die Kundenbindung durch gute Gesprächsführung enorm zu stabilisieren.

Ihr Nutzen

 

  • Sie profitieren von effektiven Kommunikationstechniken
  • Sie verstehen das Anliegen hinter dem Anliegen einer Beschwerde
  • Sie verlieren die Angst vor Beschwerdegesprächen

Inhalte

 

  • Welche Bedürfnisse liegen hinter der Beschwerde?
  • Das Eigentor ‚aber‘
  • Zielorientierte Gesprächsführung
  • Klare Abgrenzung bei persönlichen Angriffen
  • Lösungen finden statt Schuld zu suchen
  • Positiver Umgang mit Stress und anderen Emotionen

Methoden

Trainerinput, interaktive Fragestellungen und Übungen, Kleingruppenarbeit, konstruktives Feedback

Zielgruppen

Mitarbeiter aller Ebenen, die ihre Fähigkeiten, kundenorientiert zu kommunizieren, stärken und erweitern möchten

Hinweis

Mitglieder der StFG erhalten 10 % Rabatt auf die gebuchten Seminare.

Termindetails

Tag 1: Mittwoch 20.10.2021 09:00 - 18:00 Uhr

Tag 2: Donnerstag 21.10.2021 08:00 - 16:00 Uhr

Trainer

Christine Gribat

Dipl. Soz.Päd. (FH)

Trainerin für Kommunikation

Alle Seminare, Moderationen, Workshops und Coachings auf Deutsch und Englisch (CPE)

Informationen

Seminar-Nr.

K14b/2021

Datum

vom 20.10.2021 - 09:00
bis 21.10.2021 - 16:00

Ort

Tannenfelde

Ansprechpartner/Organisator

Sigrun Diebold

04873 18-19

Gebühren

740.00 €

Tagungspauschale

mit Übernachtung

171.50 €
inkl. Abendessen und Frühstück

ohne Übernachtung

107.00 €

Als Inhouse Training

Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.

Jetzt anfragen