Das Seminarangebot

Frauen! Fit für Führung – Mit Energie und Freude führen

Es geht hier um die positive Ausübung von Macht, die Sie in Ihrer Position als Führungskraft haben. Sie kennen die Mitarbeiter*innen und das Team sowie deren Funktionen, Stärken und Schwächen. Jetzt ist es an Ihnen, Ihre Rolle und Funktion klar und eindeutig zu positionieren und zu kommunizieren. Die Pflege guter persönlicher Beziehungen zwischen Führungskräften und Mitarbeiter*innen ist oft der Schlüssel zum Erfolg.

Dabei die eigenen Interessen im Auge zu behalten, Prioritäten zu setzen und „Nein“ sagen zu können sind wichtige Fähigkeiten, um erfolgreich zu führen.

Selbst- und Fremdwahrnehmung

  • Wie schätze ich mich selbst ein, und wie sehen mich die anderen?
  • Klärung der eigenen Rollenvielfalt

Führen im Wandel der Zeit

  • Was bedeutet moderne Mitarbeiterführung heute?
  • Welches sind die entscheidenden Fähigkeiten, die ich als Führungskraft leben will? Mein Wertesystem

Kommunikation klar sicher und direkt

  • Verständlichkeit, Klarheit, Prägnanz, Schlagfertigkeit
  • Wie sich Macht gebärdet, Körpersprache von Männern und Frauen erkennen und nutzen
  • Statusspiele durchschauen und lenken
  • Authentisch sein und wirksam überzeugen

Aktive Gesprächsführung

  • Konfliktfrei formulieren, konstruktiv kritisieren
  • Feedback geben: wahrnehmen statt werten
  • Fragetechniken gekonnt einsetzen
  • Positiver Einstieg und prägnanter Abschluss

Delegieren sinnvoll und konsequent

  • Motivation, Wertschätzung, Vertrauen
  • Verantwortungsverhandlung
  • Klare Arbeitsaufträge

Konflikte gehören zum Alltag

  • Diplomatisch Einwände entkräften
  • Unangenehmes mitteilen
  • Umgang mit Killerphrasen
  • Gute Coaching-Fragen bei Konflikten

Typisch weibliche Stolperfallen und wirksame Strategien für eine gesunde Balance

  • Wie Sie mit gewaltfreier Kommunikation Ihren Ärger ausdrücken, ohne andere zu verletzen
  • So bändigen Sie Ihren inneren Kritiker: wie Sie Ihre Gefühle und Bedürfnisse erkennen und würdigen für mehr Gelassenheit.

Trainerin-Input, Einzeldarstellungen, Rollenspiele, Übungspräsentationen mit differenziertem Feedback, konkrete Verbesserungsvorschläge, kollektive Praxisberatung, Transfervereinbarungen, ergänzende Arbeitsunterlagen

Dieses Training lebt in einem hohen Maße von Ihrer Einsatzbereitschaft, denn Sie und Ihre Entwicklung stehen im Mittelpunkt.

Sie reflektieren Ihr Verhalten in Führungs- und Verhandlungssituationen, um Ihre persönliche Komfortzone zu erweitern. Sie können besser mit Dominanzverhalten und Machtspielen umgehen. Sie entwickeln Führungsstärken, Rollenklarheit und souveräne Gesprächsführung. Sie erkennen Konflikte früher, gewinnen an Selbstvertrauen und können Ihre Mitarbeiter motivieren, erfolgreich Ziele zu erreichen.

Tag 1:
Montag,
03.06.2024,
10:00 - 18:00 Uhr
Tag 2:
Dienstag,
04.06.2024,
08:00 - 16:30 Uhr

Frauen in Führungspositionen, weibliche Nachwuchsführungskräfte

Weitere Termine
07. Oktober 2024
Trainer/-in
A06a/2024
03.06.2024 - 10:00
04.06.2024 - 16:30
Tannenfelde, Aukrug
Google Maps Karte
Seminarpreis
980,00 €
StFG-Mitglieder-Rabatt 10 %
zzgl. Tagungspauschale
227,00 €
mit Übernachtung
150,00 €
ohne Übernachtung
Übernachtung inkl. Abendessen und Frühstück
Ansprechpartnerin
Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.