Das Seminarangebot

Verhandeln mit Monopolisten

Unser 3E-KonzeptERFAHREN-ERLEBEN-ENTWICKELN“ verbindet handlungsorientiertes Lernen von höchst relevanten Einkaufsthemen mit einem zeitgemäßen, flexiblen und modularen Rahmen. Das 3E-Blended Learning Seminar besteht aus je 2,5 - 3-stündigen interaktiven Online Einheiten und einer begleiteten Praxisarbeit.

Es gibt viele Ursachen für Monopolsituationen. Die klassische Aussage „Es gibt nur diesen Lieferanten“ ist allerdings eher die Ausnahme, denn die Ursache von Monopolen ist oft hausgemacht. Die Ursache für hausgemachte Monopolisten können z.B. hohe Werkzeugkosten sein, die einen möglichen Wechsel aus finanziellen Gründen zunächst nicht möglich machen. Es kann der einzige Lieferant sein, weil andere nicht bekannt sind. Oder Sie bekommen den Lieferanten von Ihrem Vertrieb, Technik, Entwicklung oder vom Kunden vorgeschrieben.

Ihr Status beim Lieferanten und Ihre Eigenpositionierung / Bestimmung des Anteils am Lieferanten (Monopolisten) -Umsatz - Verzichts-; Mitnahme-; Entwicklungskunde oder doch strategischer Partner - Grundlagen zur Kundenattraktivitätsbewertung Ihres Lieferanten

Verhandlungsmacht verstehen - Analyse und Beeinflussung der Machtverhältnisse | Faktoren der Verhandlungsmacht - Ein großes Missverständnis | Externes und internes Verhandlungsmandat |

Entwicklung von Verhandlungsszenarien | Bedürfnisse der Monopolisten erkennen und gekonnt einsetzen | Entwicklung der Strategie und Argumentationslinie für die Verhandlung | Konfrontationsprofiling mit Geschäftszahlen und Erfolgsmeldungen | Schwachstellen und Alternativen mit dem beschlossenen Einkaufsbündnis | Aufbau und Argumentation

Interaktives „3E Blended Learning Seminar“

Einheit 1 (online - ZOOM):
Grundlagen und Werkzeuge - Einführung

Einheit 2 (Praxisarbeit):   
Umsetzung der Erkenntnisse in internen und externen Verhandlungen

Einheit 3 (online - ZOOM):
Vertiefung und Vorschläge zur Umsetzung

In diesem Training vermitteln wir Ihnen Strategien und Taktiken, den ungleichen „Kamp“ mit Monopolisten erfolgreich zu bestehen. Sie lernen, neben „echten“ Monopolen auch „hausgemachte“ Monopole zu erkennen und zu beurteilen. Sie erhalten erfolgreiche Handlungsoptionen, die Ihnen neue Möglichkeiten eröffnen und Ihren Verhandlungserfolg steigern. Sie lernen, Verhandlungen mit Monopolisten strategisch vorzubereiten und taktisch klug zu führen.

Tag 1:
Montag,
05.06.2023,
09:00 - 12:00 Uhr
E2: frei einteilbare Praxisarbeit zwischen E1 und E2
E3 (Zoom): 19.06.2023
oder nach Vereinbarung
Operativer und strategischer Einkauf, Technischer Einkauf, Projekteinkauf, Supply Chain Management, Logistik, Vertrieb, Produktion und Geschäftsführung

Kategorie des Seminars im Rahmen der Hochschulzertifizierung: Strategischer und operativer Einkauf/Grundlagen

Bei der Buchung eines gesamten Lernpfades erhalten Sie folgende Sonderkonditionen:

Lernpfad mit 6 Einheiten: 2.290,00 € statt 6 x 555,00 € = 3.330,00 €
Lernpfad mit 7 Einheiten: 3.490,00 € statt 7 x 555,00 € = 3.885,00 €

Trainer/-in
K22a/2023
05.06.2023 - 09:00
05.06.2023 - 12:00
Online-Seminar
  • Online
  • Einkauf - Verkauf
555,00 €
StFG-Mitglieder-Rabatt
10 %
Ansprechpartnerin
Dieses Seminar kann als Inhouse-Training gebucht werden.